ZOOM Foren & Aktionen & Schaukasten 6. ZOOM-Forum: Blick ins All Ein Ausflug in die Astrofotografie in Zusammenarbeit mit der Astrogilde Gilching, der Radom Raisting GmbH und Eichenauer Fotografen. •	Rathaus Eichenau •	Eichenau - Hauptplatz 2 / Sitzungssaal 1. Stock •	Das Forum ist wegen Corona bis auf Weiteres verschoben. •	Eintritt frei / Spenden willkommen Empfehlungen  Deutsche Gesellschaft für Stereoskopie e.V. (DGS) - Regionalgruppe München •	Gäste sind bei den monatlichen Treffen willkommen.  •	Kontakt und Anmeldung bitte über team@zoom-eichenau.de Galerie im Rathaus Eichenau Das Eichenauer Rathaus ist Heim einer ständigen, jeweils im Januar, Mai und September wechselnden Ausstellung von Werken Eichenauer Künstler. Mit der laufenden Fotoausstellung bietet die Gemeinde heimischen Hobbyfotografen eine Plattform, um ihre Werke zu präsentieren. Jedes Foto, egal welcher Inspiration es entspringt, soll dabei eine besondere Geschichte verkörpern. •	Rathaus Eichenau - Hauptplatz 2 / Treppenaufgang •	Öffnungszeiten: Aktuell nur mit Anmeldung Mo. 08:00-12:00 / Di. 08:00-12:00 + 15:00-18:00 / Mi.-Fr. 08:00-12:00 •	Freier Eintritt
ZOOM Schaukasten am Rathaus Für jeweils zwei bis drei Monate wird ein fotografisches Thema mit 12 Aufnahmen ausgestellt. Die geplanten Themen werden im Schaukasten und mit Mitteilungsblatt des Fördervereins angekündigt. Eichenauer Fotografen sind eingeladen, bis 10 Tage vor dem jeweiligen Thema eigene Fotografien per eMail oder Download einzureichen. Die Aufnahmen werden ausschließlich zu diesem Zweck verwendet.
Projekt „Soziale Teilhabe“  Mediennutzung von Senioren In der Corona-Situation zeigte sich deutlich, dass eine mediengestützte soziale Teilhabe für Senioren schwierig ist. Die Handhabung von TV, Notebook, Tablet oder Smartphone stellt (nicht nur für Senioren) bisweilen eine Überforderung dar. Dies geht oft einher mit technischen Schwierigkeiten im persönlichen oder organisatorischen Umfeld. In Zusammenarbeit mit dem PC-Stammtisch startet daher ab Juli 2021 ein Projekt im Alten- und Pflegeheim Eichenau. Ein früherer Start war aus Gründen der Prävention nicht möglich. Alle Beteiligten sind gespannt auf die gemeinsame Arbeit.