Wann ist externe Hilfe bei betrieblichen Konflikten angezeigt? Konflikte   gehören   zum   betrieblichen   Alltag   und   sollten im   Regelfall   in   Eigenregie   gelöst   werden.   Externe   Hilfe ist zu überlegen, wenn bei   Konfliktlösungen   für   eine   der   Konfliktparteien eine nachhaltige Verliererposition entsteht, die   Konfliktparteien   nicht   die   Fähigkeit   zu   einer einvernehmlichen Lösung haben, ein    Konflikt    unkontrolliert    nach    außen    getragen wird und Kollateralschäden entstehen, ein    Konflikt    beginnt    teure    oder    überraschende Folgen zu haben. Beispiele Klärung     und     Optimierung     bei     Störungen     des Betriebsklimas Klärung   und   Strategiefindung   Reibungen   in   einem Vorstand Klärung   und   Strategiefindung   Reibungen   im   Team der oberen Führungskräfte
ewm.consulting Konflikt als Chance
Uni auf den Kopf gestellt Uni auf den Kopf gestellt Fachbuch Konflikt-management ecomed sicherheit  April 2014